Dienstag, 2. Januar 2018

Nun ja: "Wissen ist Macht!"

Als: "knowledge is power" verdeutlichte schon dereinst der englische Renaissancephilosoph Francis Bacon diese wahrhaftige Erkenntnis. 
Jedoch - ?
"Scio me nihil scire. - Ich weiß, das ich nichts weiß". ließ er einstmals verlauten, der griechische Philosoph Sokrates - und er formte damit den Leitsatz seiner beharrlich aufgebotenen Bestrebungen, die Mehrheit der Menschen von ihrem Scheinwissen ab - und hoffnungsvoll zu echtem Wissensbemühen hinzubringen ...
Nun denn:
Begeben wir uns folglich - wenn auch nicht dermaßen signifikant - mit Hilfe des deutsch/französischen Ersatz-Philosophen Didier Vaselis informativ hinein in eine wahrlich lehr- und zudem auch noch aufschlußreiche Erweiterung unseres Wissens:
Denn, wußten Sie's tatsächlich schon?
*Daß eine "Pampelmuse" zweifelsfrei keine "griechische Göttin" ist!
*Daß eine "Putzmacherin" nicht unbedingt eine "streitsüchtige Frau" sein muß!
*Daß auch im "Abendland", dem Okzident, der Tagesanbruch stets mit einem "Morgengrauen" beginnt!
*Daß "Undank zwar der Welt Lohn", dafür aber als "absolut steuerfrei" zu gewärtigen sein darf!
*Daß mit der Bezeichnung "Sprachschatz" eigentlich nicht die pausenlos "quasselnde Freundin" charakterisiert worden ist!
*Daß manche Menschen nur dann noch so leidlich "erträglich" sind, wenn man sie "auf den Arm nimmt"!
*Daß ein "Bettelstab" als "Gehhilfe" vollkommen ungeeignet ist!
*Daß es im nordischen Erdkreis "Lappen" männlichen und weiblichen Geschlechts gibt!
*Daß - wenn's einem danach gelüstet - man einen "Engländer" problemlos in jedem Baumarkt "käuflich erwerben" kann!
*Daß ein "Slowfox" strenggenommen kein "gemächlich dahintrottelnder Hund" ist!
*Daß der Fachausdruck "Blütenstand" schon von Rechts wegen niemals als eine "Börsennotierung für Falschgeld" verdeutlicht werden kann! 
*Daß als "Wasserpfeife" spöttisch auch "schlechte Schwimmer" oftmals heruntergemacht werden!
*Daß man in professionellen Ganovenkreisen das "Fluchtauto" salopp als eine "Abdampfturbine" bezeichnet hat! 
*Daß "Geisterfahrer" immerhin als "entgegenkommend" wahrzunehmen sind!
*Daß man "Haftschalen" gänzlich problemlos auch ohne ein vorab gefälltes "Gerichtsurteil" bekommen kann!
Wie auch immer ...
Trotz allem sei schlußendlich hier nun doch noch zur Sprache gebracht:
*Daß der Terminus "Television" inhaltlich mehr oder weniger nur als der trügerische Glaube an eine geist- und einfallsreiche "Fernseh-Unterhaltung" zu ermessen sein kann! 
Denn: Ultra posse nemo obligatur - über das Können hinaus ist niemand verpflichtet ... 
Das ist man ja nur noch der leidigen "Quoten-Abhängigkeit" in all den Fernsehsender-Laboratorien der privaten Verblödungs-TV-Anstalten.
Aufschlußreich hierzu sei nun noch erwähnt: 
Der Autor Michael Jürgs - und sein so ungeschminkt durchblicken lassendes Buch mit dem Titel:"Seichtgebiete".
-
***

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen