Sonntag, 18. Juli 2021

Erwartungsvoll auf Reisen sein:

So "kreuz und quer" in Europa ...
Das war ich - in vielen Jahrzehnten. -
In einem "lebendig gemachten Rückblick als damals zugegen" - sollte es in meinen diesbezüglichen Erzählungen hier nun hoffentlich "lesenswert zum Ausdruck geraten sein". -
Derzeitig ist es jedoch "ein zu Hause bleiben"... 
Nicht nur bedingt durch die allzu vieles beeinträchtigende Zeit dieser "CORONA-Krise".
Auch "alters-bezüglich" (84) - ergibt sich ja dem zur Folge ein "anderes Tun und Lassen" ...
Da veranschaulicht sich in mir jetzt des öfteren doch eine Art von "Darstellungskraft", in welcher "das geistige Verbleiben in den Erinnerungen" erneut ein angenehmes "Zugegensein" in Szene setzt. -   
Die "Ataraxie", eine beglückende "Seelenruhe", wie es der griechische Philosoph EPIKUR dereinst benannt hat, sie mag mir als eine Art "Gleichgewicht" nun noch "zugegen sein". -
Nach diesem oftmals "auf Reisen sein" hat es sich nun "ergeben",  hier einmal über all diese "erlebten Begebenheiten" zu berichten. - 
Zumeist in Europa - bevorzugt waren oft die "heimatlichen Regionen" Frankreich und Griechenland. -
-
Zuvor meinen herzlichen Dank für das "Dabeisein" - bei all den von Ihnen - nachfolgend - nun in einen "Augenschein" genommenen Begebenheiten. -
-
*

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen