Freitag, 19. Februar 2021

Nun ja - "es war einmal" ...

So muß man es wohl "zwangsläufig" benennen.
Zurück-blickend - mich betreffend - 
und das in vielen Jahrzehnten so "Erlebnis-reiche Reisen in Europa".
Nun aber, 
nicht nur "bedingt durch die alles beeinträchtigende Zeit der CORONA-Krise".
Nein, auch "alters-bezüglich" ergeben sich da "Einschränkungen". -
Was - dem zur Folge - 
derzeit in mir des öfteren eine Art von "Darstellungskraft" veranschaulichen läßt, in welcher "das geistige Verbleiben in den Erinnerungen" erneut ein angenehmes "Zugegensein" in Szene setzt. - Außerdem ist das "Lesen und Schreiben" ja noch ein "Pläsier". -
Die "Ataraxie", eine beglückende "Seelenruhe", wie es der griechische Philosoph EPIKUR dereinst benannt hat, sie mag mir nun noch "zeitlich gegeben sein". -
Wie - oder was dann? - auch immer ...
Nach einem "rundum in Augenschein genommenen Hiersein auf Erden", da sei es mir erlaubt, hier noch über einige dieser "erlebten Begebenheiten" nachfolgend zu erzählen. -
-
*

Keine Kommentare:

Kommentar posten