Montag, 3. Mai 2021

Ein Hinweis - im Nachhinein ...

Nun ja, liebe Leserinnen und Leser:
Da habe ich - mit "spitzer Feder" - oftmals mißbilligend eine gewisse "Betroffenheit" anmerken lassen. 
Einmal "abweichend davon", wollte ich nun mit der soeben erwähnten Erzählung "ein Herzenswunsch" ein wenig "Erheiterung aufkommen lassen" - und zum "Schmunzeln verleiten". 
All das -  auch die kritischen Zeilen - bleiben jedoch - auch nachfolgend  - "lesbar erhalten" ...
Danke für Ihr "Dabeisein",

Keine Kommentare:

Kommentar posten