Samstag, 21. November 2020

Eine gedankliche Verstiegenheit -

die macht sich "hier" in Zeilen breit: 
Liebe Leserin und Leser. - 
Denn - 
schon ist es "bitter-kalt" geworden - 
zumindest hier, im "deutschen" Norden. 
Da denk´ ich gern an Griechenland,  
wo ich des öfteren "Wärme fand"... 
Doch jetzt, in den "Corona-Zeiten", 
würd´s "eingeschränkt" mein Sein "begleiten". 
Das läßt sich nicht "beiseite schieben", 
und darum bin ich "hier geblieben" ... 
Ich hol´ mir nun `ne Flasche Wein - 
und bleib´ dann "grüblerisch" daheim.- 
 - 
Danke für Ihre eventuelle "Anteilnahme". 
-
*

Keine Kommentare:

Kommentar posten